top of page
Suche
  • psoberdorf

Gendertag am 9. November 2023

Wir haben gemeinsam über Berufe gesprochen und mit Bildern von Menschen versucht herauszufinden, was sie arbeiten. Ein Fussballer zum Beispiel spielt nur 90 Minuten, trainiert aber viel mehr Zeit. Oder er ist auch noch Modell oder macht Werbung für Produkte. Das sieht man von aussen oft gar nicht. Genauso ist es auch bei anderen Berufen. Es gibt auch eher typische Frauenberufe oder Männerberufe. Man darf aber als Frau auch Lastwagenfahrerin werden oder als Mann Kindergärtner. Mann soll das machen dürfen, was einem gefällt, egal ob man ein Mann oder eine Frau ist.

Unser Beruf ist es im Moment, zur Schule zu gehen. Wir haben herausgefunden was unser Lohn ist. Wir verdienen nämlich Wissen, Freunde und ganz viel tolle Erlebnisse. Aber wir haben uns auch Gedanken gemacht, was passieren muss, dass Schülerin oder Schüler sein zu unserem Traumberuf werden kann.


Dafür bräuchten wir:

  • Eine Einlaufzeit, so kann jedes Kind selbst entscheiden, ob es besser arbeiten kann, wenn es um halb 8 zur Schule kommt, oder erst um 8:15. Man muss dann aber am Nachmittag auch dementsprechend länger bleiben

  • Wir würden gerne viel mehr draussen machen in der Natur

  • Zusammen kochen und Mittagessen!

  • Mehr Anlässe wie Ausflüge, Lesenacht, Sporttag fänden wir toll. Wir würden auch beim Organisieren helfen.

  • Tiere im Klassenzimmer (Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen) würden uns helfen, wenn wir wütend oder traurig sind. Wahrscheinlich wären wir auch leiser und weniger hektisch.


Was haltet ihr davon, denkt ihr, diese Vorschläge wären möglich, so dass wir Schülerinnen und Schüler bereits in der Schule einen Traumberuf haben?


Die Klasse 5B

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ferienpass X-Island BL

FERIENPASS FÜR ALLE! Es erwartet sie wieder ein vielfältiges Sommerferienangebot! Die über 350 Ferienpass-Veranstaltungen werden vom 1. Juli bis 11. August 2024 durchgeführt. Zusätzlich profitieren di

Comments


bottom of page