Anliegen und Beschwerden

Anliegen und Beschwerden

Bei Anliegen und Beschwerden suchen die Erziehungsberechtigten zuerst das Gespräch mit der betroffenen Lehrperson. In einem nächsten Schritt wenden sie sich mündlich oder schriftlich an die Schulleitung. Der Schulrat ist Rekursinstanz bei Verfügungen der Schulleitung.

Lehrpersonen, Schulleitung und Schulrat bitten alle Eltern, diese Kommunikationslinie unbedingt einzuhalten. Nur so ist eine korrekte und für alle Schulbeteiligten zufriedenstellende Bearbeitung von Anliegen und Beschwerden möglich.